Fernsehen
Hans Sigl: Nächste „Silvester Show“ läuft ohne mich

11.06.2024 | Stand 12.06.2024, 21:04 Uhr |

Hans Sigl - Der Schauspieler Hans Sigl steht nach der Aufzeichnung der Talkshow "Kölner Treff" im Studio. - Foto: Henning Kaiser/dpa

Kürzlich war bekanntgeworden, dass Francine Jordi 2024 nach vielen Jahren nicht mehr Teil der „Silvester Show“ im Ersten sein wird. Jetzt sagt Hans Sigl ab. Andere berufliche Aufgaben gingen vor.

„Bergdoktor“-Star Hans Sigl wird in diesem Jahr nicht mehr die ARD-„Silvester Show“ moderieren. „Aufgrund vieler Nachfragen wie es denn nun sei mit der #silvestershow, habe ich eine kleine Mitteilung in eigener Sache zu machen“, verkündete der 54-Jährige am Montagabend auf Instagram. „Aufgrund meines Drehplanes und anderer beruflicher Aufgaben, kann ich dieses Mal leider nicht zur Verfügung stehen. Es hat mir zweimal sehr großen Spaß gemacht. Danke an das gesamte Team rund um die große Produktion.“

Sigl hatte die Sendung, die vom Bayerischen Rundfunk mit dem ORF und dem SRF produziert wird, 2022 und 2023 moderiert, als Nachfolger von Jörg Pilawa. Im März dieses Jahres war bereits bekanntgeworden, dass die langjährige Co-Moderatorin Francine Jordi beim kommenden Jahreswechsel nicht mehr in der Show dabei sein wird.

© dpa-infocom, dpa:240611-99-358303/2