Tiere
Erstes Wanderfalken-Küken auf der Kaiserburg geschlüpft

03.04.2024 | Stand 04.04.2024, 19:38 Uhr

Wanderfalken-Küken auf der Kaiserburg Nürnberg geschlüpft - Ein erstes Küken ist bei den Wanderfalken auf der Kaiserburg geschlüpft. - Foto: Lebensraum Burg/Regierung von Mittelfranken/dpa

Nachwuchs bei den Wanderfalken auf der Nürnberger Kaiserburg: Am Mittwoch schlüpfte im Horst auf dem rund 40 Meter hohen Sinwellturm das erste Küken. Seine Geschwister werden voraussichtlich in den nächsten Tagen folgen, teilte die Regierung von Mittelfranken mit. Über zwei Webcams können Vogelfans das Geschehen im Horst und auf dem Abfluggitter davor beobachten. 

Die Wanderfalken brüten seit 2013 auf der Kaiserburg. Wie in den vergangenen drei Jahren hatte das Weibchen auch in diesem Jahr wieder vier Eier gelegt. Das Männchen wird nun laut der Bezirksregierung in der nächsten Zeit allein die Beute jagen. Das Weibchen wird diese dann an die Küken verfüttern und die anfangs noch mit zarten Daunen bedeckten Vögelchen wärmen. 

© dpa-infocom, dpa:240403-99-550546/2