Eishockey
ERC Ingolstadt mehrere Wochen ohne verletzten Stürmer Rowe

12.02.2024 | Stand 14.02.2024, 5:35 Uhr

Der ERC Ingolstadt muss mehrere Wochen auf Stürmer Andrew Rowe verzichten. Wie der Verein der Deutschen Eishockey Liga am Montag mitteilten, hat sich der 36-Jährige im Spiel bei den Iserlohn Roosters (3:2 n.P.) vor einer Woche eine Oberkörperverletzung zugezogen. Rowe wird demnach mindestens bis zum Ende der DL-Hauptrunde ausfallen. Er hat in dieser Saison in 44 Partien 14 Tore erzielt und neun Vorlagen gegeben.

„Er ist einer der besten Bullyspieler der Liga, war bisher unser erfolgreichster Torjäger und darüber hinaus ein absoluter Führungsspieler auf dem Eis und in der Kabine. Wir müssen diesen Rückschlag als Kollektiv auffangen und nun als Team noch enger zusammenrücken“, erklärte ERC-Sportdirektor Tim Regan.

© dpa-infocom, dpa:240212-99-961104/2