MGB-Gewinnspiel
Auf nach Kärnten: Gewinnen Sie einen Urlaub im Naturparadies

09.04.2023 | Stand 09.04.2023, 10:59 Uhr

Wellness mit Aussicht bietet die Sauna im Streklhof. −Foto: www.streklhof.at, Konstantin Kurasch, Martin Steinthaler

Auf einem Hochplateau 500 Meter oberhalb von Velden am Wörthersee beeindruckt der Streklhof als stille Schönheit inmitten eines Naturparadieses. Die Heimatzeitung verlost vier Nächte für zwei Personen.



In Zusammenarbeit mit dem Streklhof (www.streklhof.at) verlost die Heimatzeitung vier Übernachtungen für zwei Personen inklusive Halbpension. Rufen Sie bis Sonntag, 16. April, unter ✆ 0137/822703022 (50 Cent pro Anruf) an und sprechen Sie das Wort Streklhof sowie Ihre Telefonnummer, Namen und Adresse auf unser Tonband.

Informationen unseres Gewinnspiel-Partners

Einen Sehnsuchtsort für Freunde des gepflegten Müßiggangs zu schaffen, war den beiden jungen Hoteliers Marlies und Andreas Tschernitz ein echtes Anliegen. „Sie müssen nichts. Aber Sie könnten alles. Das ist Entspannung, finden wir“, ist Marlies Tschernitz überzeugt. Denn Muße ist für jeden etwas anderes. Zeit für sich haben. Zu tun, was immer guttut. Unter diesem Motto bietet der Streklhof nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Beispielsweise den einzigartigen Wellness-Stadl, der allein mit seinem Panoramablick für Entspannung sorgt. Darüber hinaus begeistert der großzügige Wellnessbereich
Wer seine innere Ruhe und Ausgeglichenheit bei einer naturnahen Wanderung finden möchte, hat hier oben in Aich die große Auswahl.

Direkt vom Streklhof weg starten gemütliche Wanderungen und ausgedehnte Touren. Umrahmt wird der Urlaubstag mit kulinarischen Genüssen vom Feinsten, setzen doch der Küchenchef und Andreas Tschernitz in der Küche des Streklhofs klar auf Genuss und Regionalität. Hier erlebt der Gast nicht nur das gute, sondern auch das ausgezeichnete Leben: Im Falstaff Travel Hotelguide 2022 wurde das Haus mit 91/100 Punkten bewertet. Und Gault&Millau führt den Streklhof im Hotelguide 2021 und 2023 als Top-Hotel unter „Geheimtipps“.

− hie