Landkreis Regensburg
Arbeiter stürzt in die Tiefe und verletzt sich schwer

11.02.2024 | Stand 13.02.2024, 5:50 Uhr

Rettungsdienst in Dresden - Ein Rettungswagen im Einsatz. - Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild

Ein 60 Jahre alter Arbeiter ist in einer Werkhalle in Neutraubling (Kreis Regensburg) 16 Meter in die Tiefe gestürzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der Mann bei dem Sturz am Samstag schwer verletzt. Der Arbeiter habe den Angaben zufolge tonnenschwere Baustücke montiert, als er von einem Geländer stürzte. Der 60-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren mehrere missachtete Sicherheitsvorschriften die Ursache für den Unfall.

© dpa-infocom, dpa:240211-99-948089/2