Nürnberg
400 Kilo schwerer Glassauger trifft Mann: Tödlich verletzt

28.05.2024 | Stand 29.05.2024, 22:00 Uhr |

Rettungswagen - Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht (Aufnahme mit langer Belichtungszeit). - Foto: Nicolas Armer/dpa

Ein Lastwagenfahrer ist durch einen etwa 400 Kilogramm schweren Glassauger in Nürnberg tödlich verletzt worden. Das Gerät fiel auf den 48-Jährigen, als er den Lastwagen am Montag auf dem Gelände eines Betriebs be- oder entlud, heißt es in einer Mitteilung der Polizei von Dienstag. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar, sagte ein Sprecher. Mitarbeiter des Betriebs hoben den Glassauger von dem Mann und versuchten ihn zu reanimieren. Er starb noch vor Ort. Die Nürnberger Kriminalpolizei ermittelt nun zum Unfallhergang. Hinweise auf ein Fremdverschulden gab es vorerst nicht.

© dpa-infocom, dpa:240528-99-189003/3