Gegen Laterne geprallt
Motorradfahrer (22) bei Unfall im Landkreis Rosenheim tödlich verletzt

10.07.2024 | Stand 10.07.2024, 9:49 Uhr |

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Rosenheim ums Leben gekommen.  − Symbolbild: Jens Büttner/dpa

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Stephanskirchen im Landkreis Rosenheim ums Leben gekommen. Der 22-jährige Rosenheimer kam am Dienstagabend aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne, wie die Polizei mitteilte.



Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Ersten Erkenntnissen zufolge war kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt. Die Polizei Rosenheim übernahm die Ermittlungen. Hinweise auf Alkohol- oder Drogenkonsum lagen laut Angaben der Polizei nicht vor.

Bei Babensham ereignete sich am Dienstagabend ein weiterer Motorradunfall. Ein 24-Jähriger geriet mit seiner Maschine auf das Bankett und stürzte. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

− dpa