Nächstes Jahr könnte es losgehen
Betreutes Wohnen in der Ortsmitte von Eging geplant

Dreiburgenland GmbH hat Edeka-Haus im Zentrum gekauft – 28 barrierefreie Wohnungen möglich

17.10.2023 | Stand 17.10.2023, 5:00 Uhr

Die Zeichen stehen gut, dass Eging ein Betreutes Wohnen bekommt. Das hat Bürgermeister Walter Bauer in der jüngsten Gemeinderatssitzung angekündigt.

Die Dreiburgenland Wohnbau GmbH mit Sitz in Fürstenstein ist auf den Markt zugekommen, weil sie dort, wo früher das Edeka-Geschäft war, das seit langem leerstehende Gebäude abreißen und neu bebauen möchte. „Es sollen 28 Eigentumswohnungen unterschiedlicher Größe entstehen, alle barrierefrei“, fasst der Bürgermeister die Pläne zusammen. Das Grundstück sei bereits gekauft.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?