Unfall bei Adlkofen
Biker muss SUV ausweichen und landet im Graben – Mann zunächst bewusstlos

28.06.2024 | Stand 29.06.2024, 7:09 Uhr |

Laut Polizei war der Motorradfahrer zunächst bewusstlos, war kurze Zeit später aber wieder ansprechbar und ist augenscheinlich nicht verletzt. − F.: KM

Am Freitagnachmittag hat sich im Gemeindebereich von Adlkofen (Landkreis Landshut) ein Motorradunfall ereignet. Ein Biker war im Graben gelandet, nachdem er einem SUV ausgewichen war.



Wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 15 Uhr zwischen Schwatzkofen und Willerberg. Demnach war der noch unbekannte Fahrer eines schwarzen SUVs auf die Gegenspur geraten, weshalb ein Motorradfahrer ausweichen musste, um die Kollision zu verhindert. Der Biker landete bei dem Manöver im Graben. Laut Polizei war er zunächst bewusstlos, war kurze Zeit später aber wieder ansprechbar und ist augenscheinlich nicht verletzt.

Der SUV-Fahrer fuhr nach dem Unfall einfach weiter. Die Straße war teilweise gesperrt, es kam zu Behinderungen.

− nm