Defekt an PV-Anlage vermutet
Hähnchenmaststall in Geisenhausen abgebrannt: 1,5 Millionen Euro Schaden

19.05.2024 | Stand 20.05.2024, 6:02 Uhr

Auf rund 1,5 Millionen Euro schätzt die Polizei den Schaden nach dem Brand eines Maststalls in Geisenhausen. − Foto: km

Ein leerer Maststall ist am Sonntagnachmittag in der Gemeinde Geisenhausen (Landkreis Landshut) abgebrannt. Verletzt wurde niemand, auch Tiere kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden aber ist enorm.



Wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage mitteilte, hatte ein Zeuge das Feuer gegen 13.15 Uhr entdeckt. „Ein paar Minuten später stand das Gebäude in Vollbrand“, sagte der Sprecher. Der Stall brannte komplett ab. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei rund 1,5 Millionen Euro.

Nach ersten Erkenntnissen könnte ein defekter Wechselrichter einer PV-Anlage den Brand ausgelöst haben.

− age