Polizei ermittelt
Lebendig entsorgt: Anwohner findet Kanarienvögel in Mülltonne in Vilsbiburg

15.06.2024 | Stand 15.06.2024, 15:51 Uhr |

Zwei Kanarienvögel hat ein Unbekannter in einer Restmülltonne in Vilsbiburg im Landkreis Landshut entsorgt.  − Symbolbild: Pixabay

Ein Unbekannter hat am Donnerstag in Vilsbiburg (Landkreis Landshut) zwei Kanarienvögel in eine Restmülltonne geworfen. Ein Anwohner fand die Tiere und verständigte die Polizei.



Gegen 22 Uhr am Donnerstagabend teilte der Anwohner der Frontenhausener Straße in Vilsbiburg der Polizei mit, dass er in seiner Restmülltonne zwei lebendige Kanarienvögel gefunden habe. Die Vögel waren laut Polizei in einen Karton gesteckt worden. Der Karton war wiederum in einer Plastiktüte verpackt gewesen und so in die Mülltonne gelegt worden.

Die Polizei brachte die Kanarienvögel zu einem Vogelzüchter in Sicherheit. Hinweise zum dem bislang unbekannten Täter nimmt die Polizei Vilsbiburg unter der Telefonnummer (08741) 9627-0 entgegen.

− bli