Vertragsverlängerung in Straubing
Teamplayer, Energizer, Torjäger: JC Lipons Zusage macht Tigers-Sportchef Dunham stolz

15.05.2024 | Stand 15.05.2024, 11:50 Uhr

Wenn er die Scheibe am Schläger hat, geht die Post ab: JC Lipon. Der Kanadier geht in seine dritte Saison in Straubing. − Foto: Imago Images

Auf diese Nachricht haben die Anhänger der Straubing Tigers wohl ohne Ausnahme gewartet: JC Lipon (30) stürmt auch in der kommenden Spielzeit am Pulverturm. Wie der Eishockey-Erstligist mitteilte, hat der kanadische Stürmer seinen Vertrag verlängert.

Lipon geht damit in seine dritte Saison in Straubing. Seinen Wert hatte der gewandte Angreifer in der abgelaufenen Spielzeit mit dreizehn Toren und zehn Vorlagen einmal mehr deutlich gemacht. In den elf Playoff-Partien hatte der Kanadier sechs Tore und drei Assists beigesteuert. „Straubing ist für mich mein zweites Zuhause geworden. Die Stadt ist großartig und wir fühlen uns hier sehr wohl“, erklärte Lipon in der Mitteilung der Tigers. Er sprach von „klasse Jungs in der Kabine“ und „großartigen Fans“. Deshalb könne er es schon jetzt „kaum erwarten, bis es in der neuen Saison wieder losgeht“. Tigers-Sportchef Jason Dunham charakterisiert Lipons Wert für den Klub so: „Mit JC binden wir einen wahren Teamplayer, der jeden Tag mit voller Einsatzbereitschaft und Kampfgeist ans Stadion kommt. Er zählt zu unseren absoluten Leadern und bereichert unsere Organisation auf und neben dem Eis. Ich bin wirklich sehr stolz, dass JC weiterhin im Tigers-Trikot auflaufen wird und er mit seiner Frau Nans in der Tigers-Familie bleibt.“