Er will sogar Deutscher werden
„Mein Zuhause geworden“: Mike Connolly verlängert bei den Straubing Tigers

07.06.2023 | Stand 14.09.2023, 23:44 Uhr |

An 325 Toren der Straubing Tigers war Mike Connolly in seinen bisherigen acht DEL-Jahren direkt beteiligt. −Foto: Stefan Ritzinger

400 Pflichtspiele im Trikot der Straubing Tigers und es werden noch mehr: Mike Connolly (33) hat seinen Vertrag bei den Straubing Tigers um ein weiteres Jahr verlängert und wird in der Klubmitteilung mit Worten zitiert, die die Fans begeistern werden: „Der Bayerische Wald ist mein Zuhause geworden. Ich gehöre hierher.“



Die Weiterverpflichtung des Stürmers dürfte bei Manager Jason Dunham ganz oben auf der Agenda gestanden sein, denn Connolly bestritt im Tigers-Trikot bereits 400 Pflichtspiele (98 Tore / 227 Assists) und ist in acht Jahren ein „unersetzbarer Bestandteil der Mannschaft bzw. der ganzen Organisation geworden“, betont Dunham, der Connolly „hervorragende Arbeit“ bescheinigt. „Mike und die Straubing Tigers – das passt einfach“, scheibt der sportliche Leiter der Tigers hinterher.



Connolly fühlt sich sowohl im Klub als auch in seiner Wahlheimat mit Freundin Theresa sehr wohl, wie er anmerkt. Daher kann sich der Kanadier sogar vorstellen, „für immer in Deutschland zu bleiben“. Schon länger wird spekuliert, ob Connolly einen deutschen Pass erhält, nun verrät der 33-Jährige, dass er daran arbeite. „Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich aber noch nicht absehen, wann ich diesen erhalte“, berichtet der Stürmer.

− mid