Am helllichten Tag
Unbekannte brechen in Passauer Wohnung ein und schlagen Bewohner mit Hammer

24.05.2024 | Stand 24.05.2024, 7:40 Uhr

Die Täter gingen mit einem Hammer auf das Opfer los. − Symbolbild: imago

Erst sind sie mit einem Brecheisen in eine Wohnung in Passau eingebrochen, dann haben sie den Wohnungsinhaber mit einem Hammer geschlagen: Zwei Unbekannte wurden am Donnerstagmorgen ganz schön rabiat, wie die Polizei am Freitag meldet.



Das könnte Sie auch interessieren: Spätabends attackiert und beraubt: Polizei Deggendorf fahndet nach Unbekanntem

Demnach ereignete sich der Vorfall bereits gegen 8.30 Uhr morgens in der Englmeierstraße – also am helllichten Tag. Die zwei bisher unbekannten Täter brachen mit roher Gewalt in die Wohnung des Opfers ein und gingen dann mit einem Hammer auf ihn los.

Opfer kam ins Krankenhaus



Anschließend flüchteten sie ins Stadtgebiet. Das 29-jährige Opfer ließen sie einfach zurück. Der Mann wurde aber laut Polizei glücklicherweise nur leicht verletzt, er kam ins Krankenhaus. Auf ihrer Flucht warfen die Täter den Hammer in ein Gebüsch, berichtete eine Zeugin. Das Tatwerkzeug wurde sichergestellt, die Polizei ermittelt.

− els