Waldverjüngung im Fokus

Forstliche Gutachten für alle Reviere – Überblick über Verbiss

12.04.2024 | Stand 12.04.2024, 1:33 Uhr

Schnaitsee/Traunstein. Viele Augenpaare musterten aufmerksam die jungen Bäumchen auf einer Lichtung in Waldhausen bei Schnaitsee. Genau notiert wurden mögliche Verbiss-Spuren – die statistischen Grundlagen für das Vegetationsgutachten, das gerade in allen bayerischen Revieren erstellt wird.

Mit dabei waren Vertreter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein (AELF) sowie Waldbesitzer und Jäger. Wichtig dabei war auch der Zustand der Naturverjüngung, also der jungen Bäume, die für die Zukunft des Waldes eine entscheidende Rolle spielen.

„Miteinander im Wald über den Wald...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?