Zwischen Engelsberg und Taufkirchen
Vierjähriges Kind und zwei Frauen bei Unfall leicht verletzt

20-Jährige übersieht beim Einbiegen in Kreisstraße MÜ 16 ein Auto – 30 000 Euro Sachschaden

20.05.2024 | Stand 20.05.2024, 8:42 Uhr

Schwer beschädigt wurden beide Autos beim Zusammenstoß auf der Kreisstraße zwischen Engelsberg und Taufkirchen. − Foto: fib/Eß

Leicht verletzt wurden ein vierjähriges Kind und zwei Frauen bei einem Unfall am vergangenen Samstagnachmittag an der Gemeindegrenze von Engelsberg und Taufkirchen. Es entstand ein Sachschaden von rund 30000 Euro.

Wie die Polizei berichtet, bog gegen 15.30 Uhr eine 20-Jährige aus dem Landkreis Traunstein von Forsthub aus kommend nach links in die Kreisstraße die MÜ 16 in Richtung Engelsberg ein. Dabei übersah sie einen dort heranfahrenden 34-jährigen aus dem Landkreis Altötting. Die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Im Auto des Altöttingers saßen eine Beifahrerin und ein vierjähriges Kind. Sie wurden laut Polizei Trostberg leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die 20-jährige Unfallverursacherin verletzte sich ebenfalls leicht und wurde vor Ort entlassen.

Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr aus Zeiling war zur Verkehrslenkung mit einem Fahrzeug und ach Einsatzkräften vor Ort.

− hr