Nußdorf
Verkehrssicherheit im Fokus der Nußdorfer Bürgerversammlung

Viele Fragen und rege Diskussion

21.11.2022 | Stand 19.09.2023, 3:50 Uhr |
Peter Volk

Rund 90 Bürger ließen sich in der Bürgerversammlung in der Aula der neuen Grundschule in Nußdorf (Landkreis Traunstein) von Bürgermeister Toni Wimmer über aktuelle Themen der Gemeindepolitik informieren. Bei den Anfragen und bei der Diskussionsrunde ging es vor allem um Verkehrsfragen.
 Stefanie Brunner beklagte die Situation an der Bushaltestelle an der B 304 an der Einmündung nach Herbsdorf. Die Schüler, die Richtung Traunreut fahren, müssen auf einem nur 30 Zentimeter breiten Kiesstreifen zwischen Straße und Geis warten. Brunners Vorschläge: Der RVO-Bus fährt von der B 304 ab und nach Herbsdorf hinein, so dass die Schüler in der Ortsmitte einsteigen können, oder es wird baulich eine Verbesserung geschaffen durch eine Wendeplattform für den RVO-Bus mit Wartehäuschen, östlich der Bahngleise.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?