Hubschrauber im Einsatz
Unterkühlt, aber wohlauf: Vermisster Senior (89) bei Grassau gefunden

18.06.2024 | Stand 18.06.2024, 9:08 Uhr |

Eine nächtliche Vermisstensuche in Oberwössen (Landkreis Traunstein) endete mit einem Happy End.  − Symbolbild: Jens Büttner/dpa

Nächtliche Vermisstensuche bei Oberwössen (Landkreis Traunstein) endet mit Happy End: Ein seit Montagabend vermisster 89-jähriger Urlaubsgast wird auf Höhe Hammerergraben gefunden.



Am späten Montagabend wurde der Polizei Grassau ein 89-jähriger Urlaubsgast als vermisst gemeldet. Der ältere ortsunkundige Herr verließ laut Polizei „unbemerkt und lediglich mit einem Pyjama bekleidet sein Feriendomizil“.

Umgehend wurde eine groß angelegte Suchaktion gestartet, an der die freiwillige Feuerwehr Oberwössen/Unterwössen, die Bergwacht Marquartstein, die Rettungshundestaffel, Kräfte der Bundespolizei und mehrere Streifenwagenbesatzungen der umliegenden Dienststellen beteiligt waren, meldet die Polizei.

Polizeihubschrauber im Einsatz



Durch einen hinzugezogenen Polizeihubschrauber wurde der Vermisste auf Höhe Hammerergraben lokalisiert und gefunden. Mit Verdacht auf Unterkühlung wurde der ansonsten wohlbehaltene Senior durch die Bergwacht vor Ort erstversorgt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren 65 Personen an der Suche beteiligt.

− nb