15000 Euro Schaden nach Unfall in Nußdorf
Transporter macht sich selbstständig

07.07.2024 | Stand 07.07.2024, 11:54 Uhr |

Zu einem Unfall mit einem Kleintransporter kam es am Freitagvormittag in Nußdorf im Landkreis Traunstein.                                                                                                                         – Symbolfoto: dpa

Weil ein 43-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Ebersberg ganz offensichtlich vergaß, seinen Kleintransporter gegen Wegrollen zu sichern, machte sich dieser am Freitagvormittag selbstständig und rollte in Nußdorf (Landkreis Traunstein) die leicht abschüssige Moosstraße hinunter. Das Fahrzeug kam erst an einer Hauswand zum Stillstand. Zuvor hatte es aber noch einen Gartenzaun durchbrochen und war über mehrere Blumenkübel hinweggerollt.

Außerdem wurde neben der Hauswand auch noch eine Telefonleitung in Mitleidenschaft gezogen. Den Schaden am Kleintransporter beziffert die Polizeiinspektion Traunstein mit circa 5000 Euro. Am Haus und im Garten dürfte Schaden in Höhe von rund 10000 Euro entstanden sein.

− red