Philipp Maier stattet Heimatverein Besuch ab

29-jähriger Ulm-Profi präsentiert sich beim Euro 24-Turnier der D-Junioren in Kienberg als sympathischer Sportsmann

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 1:33 Uhr |

Kienberg. Hohen Besuch hatten die D-Jugend-Teams beim Euro 24-Turnier des TuS Kienberg: Fußballprofi Philipp Maier (er wird am Tag der EM-Eröffnung 30 Jahre jung), mit dem SSV Ulm von der Regionalliga in die 2. Bundesliga durchmarschiert, war bei seinem Heimatverein zu Gast. Beim Turnier leitete Maier das Eröffnungsspiel, verteilte Autogramme und präsentierte sich auch sonst als überaus sympathischer und bodenständiger „Spatz“. Teilnehmer waren (Platzierung in dieser Reihenfolge) die SG Breitbrunn/Eggstätt (3 Spiele/5:3 Tore/6 Punkte), SG Seeon/Kienberg (3/5:3/5), der TSV Stein/St....

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?