Unfall in Ruhpolding
Landung mit Gleitdrachen missglückt: Münchnerin bricht sich beide Arme

28.05.2024 | Stand 28.05.2024, 7:40 Uhr

Eine Münchnerin verunglückte bei der Landung mit ihrem Hängegleiter.  − Symbolbild: Picture-Alliance

Eine 28-Jährige aus München ist bei ihrer Landung mit einem Hängegleiter im Landkreis Traunstein auf dem Boden aufgeschlagen und hat sich beide Arme gebrochen.



Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 28-Jährige mit ihrem Drachen vom Unternberg nach Ruhpolding geflogen. Wieso sie bei der Landung in Gstatt so schwer aufschlug, war zunächst unklar. Vermutlich sei es ein Flugfehler gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Frau kam nach dem Unfall am Sonntag in ein Krankenhaus.

− lai/dpa