Altenmarkt
Kleinbrand am Traunufer: Jemand hatte Zeitungen angezündet

19.02.2024 | Stand 19.02.2024, 9:47 Uhr

Fotos: FDL/BeMi

Mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften musste die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt, unterstützt von der Trostberger Wehr, am Sonntagabend zum Traunufer nahe der Tennisplätze ausrücken.

Um kurz vor 17 Uhr hatte ein Spaziergänger dort Rauch bemerkt und die Floriansjünger verständigt. Der Brandherd befand sich auf der östlichen Seite der Traun, deshalb mussten die Feuerwehrler zu Fuß über die Eisenbahnbrücke zum Löschen eilen. Letztlich handelte es sich nur um einige angezündete Zeitungen, so dass das kleine Feuer mit Wasser aus der Traun schnell gelöscht war und die Einsatzkräfte nach nur 15 Minuten wieder abrücken konnten.

Wer die Zeitungen angezündet hat, konnte vor Ort durch die Polizei Trostberg nicht ermittelt werden.