Gefährliche Schleuserfahrten

Drei Sitzplätze, aber 15 Flüchtlinge in Kleintransporter: Prozessauftakt

21.06.2024 | Stand 21.06.2024, 1:32 Uhr |

Von Monika Kretzmer-Diepold

Traunstein / Grabenstätt / Bad Reichenhall. Binnen eines Tages gelang es der Polizei, aus über den Grenzübergang Bad Reichenhall eingereisten Schleuserfahrzeugen gleich drei mutmaßliche Schleuser aus Georgien dingfest zu machen. Die Männer im Alter von 29, 38 und 33 Jahren müssen sich ab heute vor der Ersten Strafkammer am Landgericht Traunstein mit Vorsitzender Richterin Heike Will wegen „banden- und gewerbsmäßigen Einschleusens illegaler Ausländern unter einer das Leben gefährdenden Behandlung“ verantworten.

Vier Monate altes Baby im Laderaum

Ab etwa Frühjahr...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?