Hertzhaimer-Gymnasium
Eine Übergangslösung, die taugt

Das erste Schuljahr im Interimsgebäude ist fast vorbei – Direktor zieht positive Bilanz

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 17:00 Uhr |

„Wir fühlen uns wirklich wohl im Interimsgebäude“, versichert Schulleiter Rudolf Schramm. Das letzte Wort betont er, den Begriff „alte Realschule“ verwendet man in der „Hertzhaimer“-Schulfamilie nicht. Die Realschule ist längst umgezogen, und es wäre nur verwirrend, wenn das Gymnasium in einem Gebäude zu finden ist, das Realschule genannt wird. Ergo gibt es ein „Interimsgebäude“ und ein „Stammgebäude“, in dem die Generalsanierung in vollem Gange ist. Im Interimsgebäude wird die Schule voraussichtlich drei Schuljahre bleiben. Der Kreistag habe zugestimmt, die ursprünglich angesetzte Bauzeit von zwei auf drei Jahre zu verlängern.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?