Traunstein
Eine Million Euro für den Chiemgau Tourismus

Kommunen steuern weitere 500 000 Euro bei – Wertschöpfung neue Messgröße – Optimismus im Fremdenverkehr

24.03.2023 | Stand 17.09.2023, 0:34 Uhr

Der Landkreis Traunstein fördert den Tourismus seit 2020 mit jährlich einer Million Euro. Für heuer gab der Kreisausschuss per einmütigem Beschluss den Betrag für den Chiemgau Tourismus e.V. frei. Die Auszahlung erfolgt in Raten. Der Verband kann insgesamt 1,5 Millionen Euro einplanen, steuern doch die Kommunen jährlich auch noch 500 000 Euro bei. Verbandsgeschäftsführer Stephan Semmelmayr lieferte dem Gremium vorab einen aktuellen Bericht zum Fremdenverkehr. Dabei zeigte er sich „erstmals stolz auf ein Minus“.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?