Ein Schmuckstück als kirchenpolitisches Statement

Die Auferstehungskirche in Traunstein wird 125 Jahre alt – Festgottesdienst mit Regionalbischof am Sonntag, 14. Juli

06.07.2024 | Stand 06.07.2024, 1:03 Uhr |

Von Axel Effner

Traunstein. Im Rahmen eines großen Festgottesdienstes mit Regionalbischof Thomas Prieto Peral feiert die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Traunstein am Sonntag, 14. Juli, ab 10 Uhr ein besonderes Jubiläum: die Auferstehungskirche am Martin-Luther-Platz wird 125 Jahre alt (wir berichteten). In dem aus 16 Kirchengemeinden in den Landkreisen Traunstein, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting bestehenden evangelisch-lutherischen Dekanat Traunstein gehört der Sakralbau zu den ältesten Gotteshäusern.

Gemeindegründung nach Kirchenbau

Wie ein deutliches...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?