Die Musik als Salz des Lebens

Gut gewürzt und harmonisch aufeinander abgestimmt: ensemble Amphion und Nik Mayr im k1-Studio

24.04.2024 | Stand 24.04.2024, 1:00 Uhr

Traunreut. Ganz klar: Salz ist eindeutig mehr als „nur“ die Würze von Speisen. Das „Weiße Gold“ galt als Geschenk der Götter – um seinen Besitz wurde viel gekämpft. Im 12. und 13. Jahrhundert boomte der Salzhandel in Bayern. Er verhalf vielen Städten zu Reichtum und Einfluss. Ein großes Thema, das einige Musiker des ensemble Amphion in Kooperation mit dem Schauspieler Nik Mayr zum abendfüllenden Programm aus Texten und Kompositionen im k1-Studiotheater auf die Bühne brachten.

Unter dem Titel „Das Salz des Lebens“ las Nik Mayr von Alexander Krins ausgewählte Aphorismen, Gedichte und...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?