25 Jahre Jugendfeuerwehr Kienberg
Am Samstag Familientag mit vielen Attraktionen

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 11:14 Uhr |
Marianne Herbst

Die Kienberger Jugendfeuerwehr lädt am Samstag, 15. Juni, von etwa 10 bis 16 Uhr anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens zum Familientag mit vielen Attraktionen ein. − Foto: Marianne Herbst

Ganz den Familien und der Feuerwehrjugend gehört der Samstag, 15. Juni, bei der Festwoche der FFW Kienberg. Denn die Jugendfeuerwehr Kienberg feiert ihr 25-jähriges Bestehen.

Bereits ab 10 Uhr stehen die Blaulichteinrichtungen von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Bayerischem Roten Kreuz zur Besichtigung bereit. Es werden Wettkämpfe verschiedenster Jugendgruppen stattfinden, und der Patenverein, die Freiwillige Feuerwehr Schnaitsee, wird mit einer Übung die Arbeit der Feuerwehren veranschaulichen.

Die Interessengemeinschaft der Mini-Truck-Freunde Berchtesgadener Land ist am Start, und für die Kleinsten sind Spielecken eingerichtet. Die sportlichen Kids können sich im Bierkisten-Kraxeln ausprobieren.

Im und um das Festzelt wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Das Ende des Familientages ist gegen 16 Uhr.

Der Festsonntag, 16. Juni, beginnt bereits um 6 Uhr mit dem Aufwecken der Honoratioren des Festes. Ab 8 Uhr werden die Vereine empfangen. Um die 50 Vereine mit etwa 1200 Personen haben sich angemeldet. Nach einem Weißwurstfrühstück erfolgt um 9.30 Uhr die Aufstellung zum Kirchenzug, und die Festgemeinde geht bis zum Sportplatz hinter der Grundschule, wo die Festmesse mit der Fahnen- und Bänderweihe stattfinden wird.

Nach dem Festzug durch Kienberg werden Grußworte gesprochen und der Mittagstisch eingenommen. Der Nachmittag und Abend sind zum Feiern zu den zünftigen Klängen der Obinger Blaskapelle reserviert.

Am Montag, 17. Juni, sind ab 11 Uhr die Senioren zum Altennachmittag eingeladen, ab 18 Uhr findet die Festlichkeit mit dem traditionellen Kesselfleischessen ihren Ausklang , für die musikalische Unterhaltung sorgen die Mörntaler.