Weibhausen
Alpenmilch EG zeichnet eine Reihe von Mitgliedern aus

Über Milchproduktion und Haltungsformen diskutiert

06.12.2023 | Stand 06.12.2023, 20:30 Uhr |
Axel Effner

Beim Ehrenabend der Milcherzeugergemeinschaft Alpenmilch EG in Weibhausen wurden langjährige Mitglieder für ihre ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet (von links): Markus Seemüller von der Bayern MeG, BBV-Kreisgeschäftsführer Matthäus Michlbauer, die beiden ausscheidenden Vorstände Georg Gmeindl und Johann Friedrich, die Landwirte Martin Gramsamer und Peter Freiwang sowie Vorstand Josef Helminger. − Foto: Effner

Für ihr langjähriges verdientes Wirken in verantwortlicher Position ehrte die Milcherzeugergemeinschaft der Alpenmilch EG eine ganze Reihe von Mitgliedern.

Eine Anerkennung für fünf Jahre erhielten Markus Haselberger aus Tacherting, Karl Hofmann aus Altenmarkt, Georg Lohwieser aus Surberg, Josef Schachner aus Schnaitsee, Alois Dieplinger aus Obing, Martin Thaller aus Tacherting und Manfred Schmidhammer aus Tittmoning.

Ein Anerkennungsgeschenk für zehn Jahre bekamen Bernhard Karl aus Kienberg, Hans Steiner aus Tengling, Josef Breitwieser aus Wonneberg, Josef Burggraf aus Engelsberg, Helmut Schmid aus Waging am See und Josef Holzner aus Fridolfing überreicht.

Ehrungen erhielten auch Franz Käsmeier aus Palling, Josef Prechtl aus Laufen, Johann Schederecker aus Schnaitsee und Friedrich Schuller aus Kirchanschö-ring für jeweils 15 Jahre, Josef Hogger aus Teisendorf für 20 Jahre, Franz Niedermaier aus Pittenhart für 25 Jahre, Peter Freiwang aus Seeon für 30 Jahre und Martin Gramsamer aus Tittmoning für 32 Jahre.

Als langjährige Vorstände schieden Georg Gmeindl aus Altenmarkt sowie Johann Friedrich aus Trostberg aus und wurden mit einem Geschenkkorb geehrt.

In der Versammlung beschäftigten sich die Teilnehmer mit vielen Fragen rund um das Thema Milchproduktion und Haltungsformen.