„Bier in allen Facetten erleben“
Achter Regionaltag des Landkreises am Sonntag im Traunsteiner Stadtpark

11.07.2024 | Stand 11.07.2024, 7:00 Uhr |

Der Regionaltag des Landkreises am Sonntag dürfte wie jedes Jahr viele Besucher anziehen. − Foto: Landratsamt

Fleisch, Gemüse, Obst und Käse aus dem Chiemgau – dass gute Lebensmittel nicht aus der Ferne kommen müssen, das beweist die Vielfalt der heimischen Anbieter auf dem Regionaltag des Landkreises Traunstein.



Wer einen Einblick in das umfangreiche Angebot erhalten möchte, der ist am Sonntag, 14. Juli, in der Großen Kreisstadt genau richtig. Bereits zum achten Mal findet der beliebte Regionaltag im Stadtpark statt. Erzeuger und Veredler aus der Region präsentieren die Vielfalt der heimischen Lebensmittel – dieses Jahr rund um das Thema „Hopfen und Malz – Bier in allen Facetten erleben“.

Interessante Informationen zur Veredelung



Ab 10 Uhr laden die verschiedenen Standln zum Flanieren und Probieren ein. Die Besucher können mehr über die Herstellung der einzelnen Produkte erfahren und die ein oder andere Spezialität für zu Hause kaufen. Für Interessierte gibt es viele Informationen über die Herstellung und Veredlung. Der Regionaltag findet bei jedem Wetter statt. Um 11 Uhr eröffnen Landrat Siegfried Walch, die Hallertauer Hopfenköniginnen und die Traunsteiner Rosenkönigin an der Almhütte im Stadtpark die Veranstaltung.

Mit dem Regionaltag, der mittlerweile eine feste Größe im Veranstaltungskalender geworden ist, möchte Walch die Wertigkeit von regionalen Lebensmitteln bei Einheimischen und Besuchern noch mehr ins Bewusstsein rücken: „Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass wir mit dem Regionaltag einen Nerv getroffen haben – denn er präsentiert die große Vielfalt und erstklassige Qualität unserer heimischen Produkte. Wir wollen damit die Wertschätzung für die Erzeuger und Veredler der Region weiter stärken“, so der Landrat.

Herzhaft bis süß



Auch in diesem Jahr machen die vielen Angebote und Standln den Rundgang zum Erlebnis. Im Stadtparkzelt findet eine Kochvorführung inklusive Verkostung statt. Wer sich selbst an den kulinarischen Köstlichkeiten versuchen möchte, darf die Rezepte kostenlos mitnehmen. Eine „Kleine Bierkunde“ gibt die Biersommeliere Anna Gnadl vom Hofbräuhaus Traunstein zum Besten. Die kleineren Gäste dürfen sich auf zahlreiche Bastel- und Spieleangebote und einen Streichelzoo freuen. Viele heimische Landwirte und Produzenten sind wieder mit ihren regionalen Erzeugnissen und Produkten vertreten und sorgen für ein buntes Markttreiben. Das Angebot reicht von Gemüse, Obst, Öl, Bier und Säften über Eier, Milchprodukte und Fisch bis hin zu süßen Verführungen wie Honig und Zwetschgenbavesen. Auch für die musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt.

− red