Urteil gefallen

Acht Jahre Haft für brutale Vergewaltigung in Obing - Opfer bis heute traumatisiert

25.01.2023 | Stand 25.01.2023, 19:37 Uhr
Monika Kretzmer-Diepold

Der 32-jährige Rumäne, der in der Nacht zum 2. April 2022 eine 55-jährige Frau etwa eine Stunde lang brutal auf einer schnee- und güllebedeckten Wiese in Obing (Landkreis Traunstein) vergewaltigt hatte, muss für acht Jahre hinter Gitter. Die Siebte Strafkammer mit Vorsitzender Richterin Christina Braune verurteilte den Angeklagten am Mittwoch wegen Vergewaltigung des Opfers und Raubs von 230 Euro Bargeld.

abo.pnp.de/plus