Im Ausnahmezustand:
650 Einsätze für Feuerwehren im Landkreis Traunstein

Nach Dauerschneefall hat sich die Lage am Sonntag entspannt

03.12.2023 | Stand 03.12.2023, 20:00 Uhr

Die Feuerwehren im Landkreis Traunstein waren nach dem heftigen Dauerschneefall am Wochenende im Dauereinsatz. Ab dem späten Freitagnachmittag alarmierte die Integrierte Leitstelle Traunstein (ILS) die Floriansjünger fast im Minutentakt. Viele Bäume knickten um, und es kam zu etlichen Unfällen. Meist blieb es bei Blechschäden, auf der B 20 bei Pietling wurde jedoch ein Beteiligter schwer verletzt. Mancherorts fielen für einige Zeit der Strom oder das Telefon aus.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?