In Polizeikontrolle geraten
27-Jähriger in Traunreut mit zu viel Alkohol am Steuer erwischt

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 14:48 Uhr |

Weil er sich mit über 0,5 Promille Alkohol im Blut ans Steuer seines VW gesetzt hatte, muss ein 27-Jähriger Bußgeld bezahlen. − Foto: Symbolfoto Archiv PNP

Ein 27-jähriger VW-Fahrer aus dem Landkreis Traunstein hat sich Freitagnacht ein Ordnungswidrigkeitsverfahren, Bußgeld und zwei Punkte im Fahreignungsregister eingehandelt, weil er sich mit mehr als 0,5 Promille Alkohol ans Steuer seines Autos gesetzt hatte. Beamte der Polizeistation Traunreut hatten ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann roch deutlich nach Alkohol.Ein durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Das hatte einen gerichtsverwertbaren, Alkoholtest zur Folge.

− red