Bedroht und beleidigt
Wegen Hupe: Bauarbeiter und Autofahrer geraten in Johanniskirchen in Streit

04.08.2023 | Stand 13.09.2023, 0:14 Uhr

Zu einem Streit an einer Baustelle ist es Donnerstagabend in Johanniskirchen. Ein Autofahrer und ein Bauarbeiter beleidigten sich. −Symbolbild: dpa

Zu einem Streit an einer Baustelle ist es Donnerstagabend in Johanniskirchen (Landkreis Rottal-Inn) gekommen. Ein Autofahrer und ein Bauarbeiter beleidigten sich.

Zu einem Streit zwischen einem Autofahrer und einem Bauarbeiter ist es am Donnerstagabend gekommen. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 18.50 Uhr in Emmersdorf. Ein 40-jähriger Johanniskirchener wollte an einer Baustelle in der Eggersdorfer Straße vorbeifahren und hupte. Einer der Bauarbeiter, ein 41-Jähriger aus Cham, fühlte sich dadurch gestört und stellte den Autofahrer zur Rede, so die Polizei. Dabei entbrannte ein Streit, wobei sich die beiden Parteien bedrohten und beleidigten.

− red