Wurmannsquick
Unfall bei Rogglfing: Seat-Fahrer rammt zwei Bäume

28.07.2023 | Stand 13.09.2023, 3:11 Uhr

Nach ersten Informationen von den Einsatzkräften am Unfallort, ereignete sich der Crash gegen 19.15 Uhr auf nasser Fahrbahn. −Foto: tz

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend bei Rogglfing (Gemeinde Wurmannsquick, Landkreis Rottal-Inn) ereignet. Ein junger Seat-Fahrer (19) rammte hierbei zwei Bäume am Straßenrand.



Nach ersten Informationen von den Einsatzkräften am Unfallort, ereignete sich der Crash gegen 19.15 Uhr auf nasser Fahrbahn. Das Auto rammte zwei Bäume neben der Fahrbahn und wurde durch den Aufprall stark deformiert.

Zunächst hieß es, der junge Mann am Steuer sei schwer verletzt. Er konnte sich dann aber sogar selbst aus dem Wrack befreien. Er war nach Informationen der Polizei alleinbeteiligt von der Fahrbahn geraten und in die Baumgruppe gefahren. In diesem Bereich gebe es öfter Unfälle – es handle ich um eine langgezogene Linkskurve und rechts daneben seien die Bäume.

− che/tz