Bischöfe und Kardinäle getroffen
Traumberuf Mesner: 17-Jähriger aus Eggenfelden über seine Erfahrungen mit Geistlichen

23.05.2024 | Stand 23.05.2024, 17:22 Uhr

Um alle Aufgaben einer Kirche erledigen zu können, braucht es einige helfende Unterstützer. Ein Beruf, der dabei oft untergeht, ist der des Mesners. Die rechte Hand des Pfarrers kümmert sich zum Beispiel um die Vorbereitung des Gottesdienstes oder um die Pflege von Friedhöfen. Ohne den Mesner würden die Kirchen nicht funktionieren. Für Marco (17) aus Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) wäre das der Traumberuf.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?