63-Jähriger schwer verletzt
Schwerer Unfall im Kraftwerk Ering: Metallteil löst sich von Baugerüst und fällt auf Arbeiter

09.07.2024 | Stand 09.07.2024, 13:20 Uhr |

Bei Bauarbeiten im Kraftwerk Ering (Landkreis Rottal-Inn) ist am Montagabend ein Mann schwer verletzt worden. − Foto: Freiwillige Feuerwehr Simbach

Bei Bauarbeiten im Kraftwerk Ering (Landkreis Rottal-Inn) ist am Montagabend ein Mann schwer verletzt worden. Ein Metallteil hatte sich von einem Baugerüst gelöst und war aus drei Metern Höhe auf den Mann gefallen.



Wie die Polizei am Dienstag berichtete, ereignete sich der schwere Unfall am Montag gegen 19 Uhr beim Aufstellen eines Gerüstes im Kraftwerk Ering. Ein Metallteil löste sich und fiel aus einer Höhe von etwa drei Metern auf einen unten am Gerüst arbeitenden Mann (63).

Der Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Die Polizei Simbach am Inn prüft nun, ob bei dem Unfall ein Fremdverschulden vorliegt.

− nm