Allerhand geboten
Pfarrkirchner Verkaufsoffener Sonntag mit Markthalle und Tag der Sicherheit

17.10.2023 | Stand 17.10.2023, 15:46 Uhr

Auch heuer wieder werden zahlreiche Einsatzfahrzeuge am Tag der Sicherheit in Pfarrkirchen zu begutachten sein.  − Foto: Wagle

Wenn am kommenden Sonntag, 22. Oktober, die Geschäfte und Autohäuser offen haben und parallel dazu der Tag der Sicherheit in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) stattfindet, dann erwartet die Besucher manche Neuerung im Programm.

Von 12 bis 17 Uhr laden die Geschäfte zum Bummeln und Einkaufen ein. Und auch die Gastronomie und die Pfarrkirchner Autohäuser sind geöffnet. Den Stadtplatz bevölkern die Hilfsorganisationen. Mit dabei sind das BRK mit Einsatzfahrzeugen und -geräten und die Feuerwehr mit der Drehleiter und anderen Wagen. Anzutreffen ist ebenso die Polizeiinspektion, die einen eigenen Infostand aufbaut und mit Beamten vertreten ist, die gerne Fragen zum Thema Sicherheit beantworten, insbesondere der Sicherheit im Straßenverkehr. Kinder dürfen natürlich wieder das Polizeiauto „begutachten“. Apropos Sicherheit: Am Stand des Bikehaisl erfährt man alles Wissenswerte rund um das Thema Verkehrssicherheit auf zwei Rädern.

Erstmals auch das THW mit von der Partie



Bei der Wasserwacht gibt es das beliebte Kinderschminken. Der Bereichsleiter Brandschutzerziehung vom Kreisfeuerwehrverband zeigt einen Brandsimulator. Beim Löschen dürfen auch die Mädchen und Buben helfen.

Erstmals mit von der Partie sind in der Bahnhofstraße die THW-Ortsgruppen Eggenfelden und Simbach. Sie haben mehrere Spezialfahrzeuge im Gepäck. Außerdem wird Popcorn für die Kleinen und Großen angeboten, und es werden gerne alle Fragen rund ums THW, zu dessen Einsätzen und dazu, wie man selbst ehrenamtlich mitwirken kann, beantwortet.

Aufklärung zu Alkohol und Drogen



Die Rettungshundestaffel des BRK hat einen Infostand auf dem Marienplatz und macht zwischendurch kleine Vorführungen mit den Vierbeinern. Bei der Abteilung Streetwork und der Psychosozialen Beratung und Behandlung des Kreis-Caritasverbandes Rottal-Inn geht es um das Wissen über Alkohol und Drogen. Zur Unterhaltung für die Kinder stellt das Jugendrotkreuz seine neuen Hüpfburg auf. Das Spielecafé der Generationen ist zum ersten Mal dabei. Beim Tischfußballspiel können sich Jung und Alt vergnügen, und für die Kleinen gibt es eine Kugelbahn und Bausteine. Außerdem können bei der Tombola schöne Preise gewonnen werden.

Modehaus Schmid wird zur Markthalle



Einen WiFo-Markt mit „Sachan aus da Hoamat“ und sein Angebot aus der Region gibt es natürlich auch an diesem verkaufsoffenen Sonntag, allerdings in ganz anderer Form. Das Erdgeschoss des bisherigen Modegeschäftes Schmid wird zur Markthalle, wo sich die Teilnehmer dieses Mal präsentieren. An den Ständen gibt es verschiedene Vorführungen, und auch einige Überraschungen zum Mitmachen sind dabei, verrät das Pfarrkirchner Wirtschaftsforum (Wifo) vorab.

− red