Anzeige erstattet
Elektronische Nachricht bekommen, dann erlebt Frau aus Simbach böse Überraschung

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 15:14 Uhr |

Die Polizei ermittelt jetzt und sucht Zeugen. − Foto: dpa (Symbolbild)

Opfer eines Paketdiebstahls wurde eine 49-jährige Simbacherin. Sie erstattete Anzeige.

Der Zustelldienst hatte Montagvormittag, 10. Juni, das an sie adressierte Paket abgestellt. Die Frau war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause, erhielt aber vom Versanddienstleister eine elektronische Nachricht, dass das Paket bei ihr daheim in der Wilhelm-Dieß-Straße zugestellt worden war.

Als die 49-Jährige nach Hause kam, konnte sie ihr Päckchen allerdings nirgendwo finden. Und auch ihre Nachbarn konnten keine Hinweise auf den Verbleib der Lieferung geben. Augenscheinlich war das Paket von einem bislang unbekannten Täter entwendet worden, so die Polizei Simbach in der Presseaussendung.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich unter ✆08571/9139-0 bei der Polizei Simbach zu melden.

− red