Beteiligte bleiben unverletzt
Motorradfahrer stürzt auf B 388 bei Hebertsfelden nach Kollision mit Auto

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 10:56 Uhr |

− Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer am Mittwochvormittag: Er stürzte nach einer Kollision mit einem Auto auf der B 388 bei Hebertsfelden, blieb dabei aber unverletzt.

Wie die Polizei Eggenfelden mitteilt, bog am Mittwoch um kurz nach 11 Uhr ein 66-jähriger Bad Birnbacher mit seinem Auto von Auhof kommend nach links in die Bundesstraße ein, übersah dabei jedoch den aus Richtung Eggenfelden kommenden Motorradfahrer.

Bei der Kollision kam der Motorradfahrer, ein 51-Jähriger aus Eggenfelden, zu Sturz, blieb aber unverletzt, ebenso der Autofahrer. Den Sachschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 4500 Euro.

− red