Betrugsversuch erkannt
Mann aus Landkreis Rottal-Inn soll zahlen – weil er angeblich Pornos angeschaut hat

23.05.2024 | Stand 23.05.2024, 8:55 Uhr

Der 77-Jährige erkannte den Betrugsversuch. − Symbolbild: dpa

Ein bislang unbekannter Täter hat sich am Dienstag, 21. Mai, unberechtigt Zugriff zum E-Mail-Account eines 77-Jährigen aus dem westlichen Landkreis Rottal-Inn verschafft, teilt die Polizei mit.

Der Täter hat dem 77-Jährigen anschließend eine E-Mail geschickt, in welcher er behauptet, dass der 77-Jährige beim Anschauen von Pornovideos gefilmt worden sei. Das Opfer solle circa 600 US-Dollar auf ein Konto überweisen, da sonst der Täter die Videos verbreiten würde, heißt es weiter. Der 77-Jährige erkannte den Betrugsversuch und erstattete Anzeige bei der Polizeiinspektion Eggenfelden.

− red