Handy dabei
Kleinkind in Eggenfelden sperrt Eltern auf Balkon aus – Feuerwehr alarmiert

21.05.2024 | Stand 21.05.2024, 13:00 Uhr |

Ein Kleinkind hat seine Eltern in Eggenfelden auf dem Balkon ausgesperrt.  − Symbolbild: Philipp von Ditfurth/dpa

Ein Kleinkind hat seine Eltern am Montagabend in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) ausgesperrt, berichtet die Polizei. Die Eltern wählten den Notruf. Die Feuerwehr Eggenfelden rückte aus.



Die Eltern waren in ihrer Wohnung in der Fischergasse auf dem Balkon, als ihr zweijähriger Sohn plötzlich die Tür zumachte. Von außen konnten sie die Tür nicht mehr öffnen. Glücklicherweise hatten sie ein Handy zur Hand und konnten so einen Notruf absetzen.

Lesen Sie auch: Brennender VW, Mutter ausgesperrt

Eltern und Kind unverletzt



Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Eggenfelden befreite die Eltern schnell aus ihrer misslichen Lage. Der kleine Bub und seine Eltern blieben unverletzt.

− sum