Küken aus dem Nest gefallen
Einsatz bei Firma Lindner: Feuerwehr Arnstorf rettet kleinen Turmfalken

21.06.2024 | Stand 21.06.2024, 17:19 Uhr |

Die Feuerwehr rettete den aus dem Nest gefallenen Falken. − Fotos: Feuerwehr Arnstorf

Zu einem Notfall der besonderen Art ist am Donnerstag die Feuerwehr Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) gerufen worden: Ein kleiner Turmfalke war aus dem Nest gefallen, Kommandant Mario Eichinger sorgte dafür, dass der kleine Racker wohlbehalten zu seiner Familie zurückkehren konnte.



Kurz nach 8.15 Uhr trafen Eichinger und Robert Brandhuber bei der Firma Lindner ein. Ein Mitarbeiter hatte die Feuerwehr darüber informiert, dass ein Turmfalkenküken aus dem Nest am Firmengelände gefallen sei. Den kleinen Falken hatte der Mitarbeiter dann in einen Karton gelegt, damit diesem nichts passiert.

Feuerwehr-Kommandant Eichinger hob den kleinen Turmfalken vorsichtig aus dem Karton, stieg in die Drehleiter und setzte ihn wohlbehalten im etwa fünf Meter hoch liegenden Nest ab, wo noch weitere kleine Turmfalken zusammengekauert im Nest saßen.

„Die Eltern sind bei der ganzen Aktion auf Abstand gegangen, attackiert haben sie uns nicht“, sagt Eichinger. Innerhalb weniger Minuten waren er und Brandhuber zum Lebensretter geworden.

− hob