18.000 Schaden
Fahrer rammt in Eggenfelden zwei Autos, lässt seinen Wagen zurück und verschwindet

03.04.2024 | Stand 03.04.2024, 14:24 Uhr

18.000 Euro Sachschaden entstand durch den Zusammenstoß. − Symbolbild: Gentch/dpa

Zwei am Fischbrunnenplatz geparkte Autos hat ein bislang unbekannter Fahrer am Dienstag, gegen 8 Uhr, gerammt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 18000 Euro, so die Polizei.

Anschließend flüchtete der Fahrzeugführer laut Polizei über die Kirchengasse in Richtung Judengasse, wo er seinen Wagen auf einem Parkplatz abstellte. Dort konnte das Auto durch die eingesetzten Polizeikräfte festgestellt werden. Der Fahrer war aber nicht am oder im Auto anzutreffen.

Das könnte Sie auch interessieren: Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz in Eggenfelden

Hinweise an Polizei



Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer des Autos geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Eggenfelden zu melden unter ✆08721/96050. Beim Fahrzeug handelte es sich um einen schwarzen VW Tiguan mit „AÖ“-Kennzeichen (Lkr. Altötting).

− red