Eggenfelden

Es geht wieder los beim Skiclub

07.12.2022 | Stand 07.12.2022, 13:42 Uhr
red

Viel los war beim Skiflohmarkt des SCE in der Halle des Busunternehmens Lehner. −Foto: red

Mit dem Skiflohmarkt in der Halle des Busunternehmens Lehner ist der Skiclub Eggenfelden Mitte November in die diesjährige Wintersaison gestartet. Zahlreiche Interessierte und Käufer tummelten sich in der Halle, um das gut sortierte Angebot in Augenschein zu nehmen. Dieses reichte von Skiern oder Snowboards über Skischuhe, Stöcke, diversen Bekleidungsartikel vom Stirnband bis zur Skihose, Skihelmen oder Rückenprotektoren hin zu Handschuhen – es gab nahezu alles, was die Herzen von Wintersportlern höher schlagen lässt– und all dies zu fairen Preisen und in sehr gutem Zustand.

„In Zeiten steigender Kosten für viele offensichtlich eine gute Alternative zum Neukauf“, so die Einschätzung des Skiclubs in seiner Pressemitteilung. Sabine Wasmeier, Vorsitzende des SCE, war begeistert und auch sichtlich erleichtert: „Wir wussten gar nicht, wie der Skiflohmarkt nach der zweijährigen Zwangspause angenommen wird. Darum sind wir echt glücklich, dass so viel los ist und die Wintersportler sich mit tollem Equipment ausstatten können.“

Beim Skiservice des Sportfachgeschäfts Pritzl konnte man die Bindung der neuen Bretter gleich passend einstellen lassen und es sich in der Zwischenzeit bei Kaffee, Kuchen, herzhaften Broten oder einem erfrischenden Getränk und einem Ratsch gemütlich machen. Am Infostand informierte Skischulleiterin Katharina Bachhuber über die geplanten Aktionen der kommenden Saison und auch die Anmeldung für den beliebten Ski- und Snowboardkurs war direkt vor Ort möglich. Dieser findet am 6. und 7. sowie am 14. und 15. Januar auf der Reiteralm in Österreich statt und richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene, die Lust am Skifahren und Snowboarden haben.

Im Februar sind dann die Langläufer an der Reihe: Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Winter bietet der SCE erneut Kurse für Langlauf (klassisch und Skating) an. Die erste Tagesfahrt geht am Sonntag, 11. Dezember, nach Schladming und bietet die besondere Möglichkeit zum kostenlosen Skitest in Kooperation mit dem Sportfachgeschäft Pritzl.

Übrigens hat sich das Team des Skiclubs für jede Busfahrt eine Überraschung für alle Mitfahrer einfallen lassen. Seit dieser Saison ist zudem die Bezahlung per Karte im Bus möglich. Wer sich anmelden oder über die Aktionen der kommenden Saison informieren will, kann dies unter www.skiclub-eggenfelden.de tun.

Sabine Wasmeier und ihr Team freuen sich auf viele schöne und verletzungsfreie Skitage, sportliche Erfolge bei der Kreismeisterschaft, die in diesem Jahr vom Skiclub Eggenfelden ausgerichtet wird und zahlreiche gesellige Momente.

− red