Wurmannsquick
Schlossberglift öffnet wegen hoher Energiekosten nicht - Das Ende einer Institution?

20.12.2022 | Stand 17.09.2023, 8:01 Uhr

Von einem Skigebiet zu sprechen, wäre sicher zu hochgegriffen, aber eine Institution ist der Schlossberglift bei Wurmannsquick (Landkreis Rottal-Inn), auf 480 Höhenmetern gelegen. Zwei Jahre lang bremste die Corona-Pandemie die Skifahrer aus, jetzt, da die Corona-Regeln weggefallen sind und es eine Woche vor Weihnachten geschneit hat, kam erneut eine Hiobsbotschaft für die Pistenfans: Aufgrund der hohen Energiekosten öffnet der Lift auch diesen Winter nicht. Das Ende einer Institution?

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?