Gangkofen

Angeklagter laut Gutachter voll schuldfähig

Im Hammermord-Prozess soll am 25. Januar das Urteil gefällt werden

24.01.2023 | Stand 24.01.2023, 16:30 Uhr

Für den psychiatrischen Sachverständigen Dr. Gregor Groß ist der 50-jährige Gangkofener, der im vergangenen Sommer das Leben seiner schlafenden Ex-Freundin mit einigen Hammerschlägen beendet hat, in vollem Umfang schuldfähig. Am vierten Verhandlungstag vor dem Landgericht zeichnete der Gutachter die Persönlichkeit des Angeklagten von allen Seiten nach, setzte sich ausführlich mit der Motivlage auseinander und ließ keine psychiatrisch bedingten Handlungsvarianten außen vor. Am Ende bleibt die Frage, wie es zu einer derart brutalen Tat kommen konnte, allerdings weiter offen.

abo.pnp.de/plus