A-Klasse Pfarrkirchen
Amsham bringt 2:0-Führung nicht ins Ziel – Meister SG Stubenberg mit finalem Stolperer

19.05.2024 | Stand 19.05.2024, 18:55 Uhr |

In die Zange genommen wurde Meister SG Stubenberg/Simbach II (schwarze Trikots) zum Abschluss von Reichenberg. − Foto: Archiv Schmadel

Nicht nach Wunsch verlief in der A-Klasse Pfarrkirchen für den FC Amsham das „Warmspielen“ für die Relegation. Gegen Bad Birnbach brachte man eine 2:0-Führung nicht ins Ziel und musste am Ende mit einem 3:3 zufrieden sein. Meister SG Stubenberg/ASCK Simbach II leistete sich zum Abschluss einen 2:3-Stolperer daheim gegen Reichenberg.

SG Stubenberg/ASCK III – Reichenberg 2:3 / Tore: 1:0 Simon Braunsperger (14./FE); 1:1 Volodymyr Yuzefiv (44.); 1:2 Alfred Brüggler (70.); 2:2 Simon Braunsperger (74.); 2:3 Patrick Brandstetter (90.+1/FE). SR Karl Picherl (Egglham); 40.

Amsham − Bad Birnbach 3:3 / Tore: 1:0 Simon Gisnapp (13.); 2:0 Jonas Jungbauer (51.); 2:1/2:2 Niklas Wimmer (56./63.); 3:2 Daniel Kornreder (64.); 3:3 Wimmer (79.). SR Robert Göttl (Reut); 150.

SG Pfarrkirchen II/Anzenkirchen – Taubenbach 3:2 / Tore: 0:1 Wolfgang Orsan (20.); 1:1 Fabian Ammer (41.); 2:1 Andreas Rauch (50.); 3:1 Michael Niedermeier (53.); 3:2 Johannes Orsan (85.). SR Rudolf Straubinger (Dornach); 80.

Dietersburg – Triftern 0:0: SR Johann Schott (Harburg); 100.

− red