Vier Beamte verletzt
20-jähriger Dietersburger rastet aus und schlägt auf Polizisten ein

23.08.2023 | Stand 12.09.2023, 23:01 Uhr

Zwei Anzeigen hat sich ein 20-jähriger Dietersburger eingehandelt −Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Weil sich ein 20-Jähriger aus dem Gemeindebereich Dietersburg (Landkreis Rottal-Inn) in einem psychischen Ausnahmezustand befand, sollte er laut dem Pressebericht der Polizei in ärztliche Behandlung übergeben werden.

Dabei rastete der junge Mann aber aus und schlug und trat auf die Polizisten ein. Wie die Inspektion berichtet, waren die Beamten am Dienstag gegen 18.30 Uhr nach Dietersburg gerufen worden, um den 20-Jährigen zu holen. Dieser Widersetzte sich den Einsatzkräften und traf mit seinen Schlägen und Tritten vier Polizeibeamte an verschiedenen Körperteilen.

Die Beamten wurden dabei leicht verletzt und erlitten Prellungen. Den 20-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstand und Tätlicher Angriff gegen Vollstreckungsbeamte.

− red