Regen
Weihnachtliches beim Adventsmarkt

24.11.2023 | Stand 24.11.2023, 11:31 Uhr

Einen kleinen Teil des Angebots präsentieren (von links): Elisabeth Stöger, Gisela Hirtreiter und Maria Dachs. − Foto: Lukaschik

80 Adventskränze, und 170 Plätzerl-Dosen, Marmeladen und Genähtes, gestrickte Socken und rund 15 Gestecke, Waren aus dem Eine-Welt-Laden und selbstgemachter Essig warten auf die Besucher des Adventsmarkts, der am Samstag, 25. November, im Pfarrzentrum in Regen stattfindet. „In diesem Jahr haben wir nur am Samstag geöffnet, von 14 Uhr bis nach dem Abendgottesdienst“, sagt Elisabeth Stöger vom Organisationsteam. Während der Verkaufszeit gibt es im Pfarrzentrum auch Kaffee und Kuchen.

In den vergangenen Jahren ist der Verkauf immer so gut gelaufen, dass am Sonntag kaum noch Ware vorhanden war, weshalb man den Verkauf jetzt auf einen Tag reduziert hat. Neben dem Katholischen Frauenbund hat auch der evangelische Handarbeitskreis, die Frohschar-Gruppe und der Eine-Welt-Laden dafür gesorgt, dass die Verkaufstische sehr gut gefüllt sind. Und dafür ist in den vergangenen Wochen viele Stunden gebastelt und gestrickt worden.

Der Erlös des Adventsmarkts wird wieder für Bedürftige verwendet, „speziell ältere Menschen in Not sollen unterstützt werden“, wie Elisabeth Stöger sagt.

− luk